Zerstörung der Vergangenheit

Titel : Wanderer, kommst du nach Spa…

Autor : Heinrich Böll

Veröffentlichungsjahr : 1950

Leserschaft : Für alle

Nationalität : Deutsches Buch

Genre : Novelle

Zusammenfassung : Ein junger Soldat wurde während des Zweiten Weltkriegs schwer verletzt und wurde mit einem Notkrankentransport in mein ehemaliges Gymnasium getragen. Komisch, nicht wahr? In der Tat ist das Gebäude ein Militärkrankenhaus geworden. In einem Klassenzimmer beginnt der junge Mann dann einen Monolog. Er beschreibt die Gegenstände um ihn herum, die zudem die Idee verstärken, dass dies die Schule ist, die er verlassen hat, um in der Armee zu dienen. Es handelt sich sogar um sein Klassenzimmer! An der Tafel steht ein berühmtes, übersetztes Zitat von Schiller geschrieben:

« Wanderer, kommst du nach Sparta, verkündige dorten, du habest

Uns hier liegen gesehn, wie das Gesetz es befahl. »

Meine Meinung : Diese Kurzgeschichte ist originell und lässt uns viel über das Engagement junger Soldaten zu dieser Zeit nachdenken, die verpflichtet waren, ihr Studium zu unterbrechen, um sich für das Vaterland zu opfern. Der Text ist voller Emotionen, denn es geht um den Monolog eines jungen sterbenden Manns, aber dieser Monolog wird auch an einem sehr symbolischen Ort gesagt. Der Ort seines Todes ist aber auch der Ort, wo sein Leben anfangen sollte. Ein Ort, der auch symbolisch ist, wegen des geschriebenen Zitats an der Tafel. Für das Vaterland gestorben, um seine Heimat zu retten, sogar bevor er das Zitat zu Ende lesen konnte… Außerdem ist Bölls Schrift sehr unterhaltsam und besonders… Lest diese Novelle!

Votre commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l’aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion /  Changer )

Photo Google

Vous commentez à l’aide de votre compte Google. Déconnexion /  Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l’aide de votre compte Twitter. Déconnexion /  Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l’aide de votre compte Facebook. Déconnexion /  Changer )

Connexion à %s

Créez votre site Web avec WordPress.com
Commencer
%d blogueurs aiment cette page :